Leunaer Hockeyspieler nehmen am 10. Merseburger Benefizlauf teil

Am Freitag, den 28.06.2019, traten die Leunaer Hockeyer beim 10. Benefizlauf in Merseburg an. Der Lauf fand zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr in Merseburg (Große Ritterstraße – Entenplan – Gotthardstraße) statt. Ziel war es, so viele Runden wie möglich zu erlaufen. Denn für jede gelaufene Runde zahlt der Sponsor 1€. Sponsor des TSV Leuna Abt. Hockey war in diesem Jahr das Bauingenieurbüro Kuhnert. Vielen Dank an dieser Stelle  für das Engagement! Das erlaufene Geld wird komplett für Kinder und Jugendliche der Region eingesetzt! Für den guten Zweck wurden durch die Kinder, Damen und Herren zahlreiche Runden erlaufen. Für die entsprechende Erfrischung sorgte Mariette Hesse, Mannschaftskapitänin der Damen, nach dem Lauf. Sie spendierte ihren Teamkolleginnen eine Kugel Eis.

Leunaer Damen verlieren letztes Punktspiel der Saison

10 Uhr ertönte bei brütender Hitze der Anpfiff des Damespiels Leuna gegen Chemnitz. Die Leunaerinnen traten ihr letztes Spiels der Saison auswärts an. Mit gerade mal 11 Spielerinnen und ohne Trainer ging es in die erste Halbzeit. Auf ungewohntem Platz konnten die Saalestädterinnen zunächst gut mithalten und erspielten sich die ein oder andere Torchance, allerdings ohne zählbaren Erfolg. Nach ca. 15 Minuten spielten die Leunaer Damen dann in Unterzahl. Die Hitze hatte einer der Spielerinnen zu sehr zugesetzt. Noch in der ersten Halbzeit erspielten sich die Chemnitzerinnen die Führung. Die zweite Halbzeit entwickelte sich immer mehr und mehr zur Hitzeschlacht, die die Damen aus Chemnitz letztendlich auf heimischer Anlage für sich entscheiden konnten. Mit einem Endstand von 0:3 verabschieden sich die Leunaer Damen in die Sommerpause. Am 25.08.2019 beginnt dann die neue Saison ebenfalls mit einem Auswärtsspiel beim Post SV Chemnitz.